Am 23.09.2017 hatten wir unsere Vereinsausfahrt in die Lutherstadt-Wittenberg. Bei einer Kirchenführung wurde uns viel über die Zeit der  Reformation vor 500 Jahren erzählt. Auch der Besuch des Panoramas “Wittenberg zur Zeit der Reformation” war sehr lehrreich und  interessant. Da kein geeigneter Raum zur Verfügung stand, hatten wir unsere Andacht mit Pastor Ernst Beier am Nachmittag in der  Katholischen Kirche. Ökumene ganz hautnah. Vielen Dank an die Gemeinde dort, das dies möglich war. Hier haben wir die Gelegenheit  genutzt und durften unserm Vorsitzenden und seiner lieben Frau zur goldenen Hochzeit nachträglich Gottes Segen und alles Gute wünschen. Auf der Heimfahrt wurden wir in der “Hermsdorfer Mühle“ köstlich bewirtet. Ein großes Lob an das ganze Team. Danke auch an den Busfahrer  vom Regionalverkehr Erzgebirge der uns gut und sicher durch die “Lande” gefahren hat. Viele haben die Zeit auch für Gespräche untereinander genutzt. Rundrum war es ein sehr schöner Tag. Ein großes “DANKE” an alle  Organisatoren. Wittenberg zur Zeit der Reformation  Danke für die köstliche Bewirtung